auf dem Weg zu dir selbst

...stehe ich dir gern zur Seite.

ACT-Psychotherapie

Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie, ACT, ist mehr als eine Therapie. Sie ist eine Haltung, die uns dabei hilft, die Hindernisse in unserem Leben zu akzeptieren und im Einklang mit unseren eigenen Werten und Zielen zu meistern zu einem zufriedenen und erfüllten Leben zu finden, mit und trotz bestehender psychischen und sonstigen Problemen.

ACT zielt nicht darauf ab, Störungen oder negative Gefühle und Empfindungen zu vermeiden oder zu beseitigen, sondern diese als natürliche Bestandteile jedes Daseins anzunehmen (Akzeptanz) und sich auf ein wertebezogenes, engagiertes Handeln einzulassen (Commitment), das das Leben reich macht.

Bindungsbasierte Psychotherapie (BBT)

Die Herstellung einer sicheren therapeutischen Bindungsbeziehung ist grundlegend für alle Therapieformen, denn ohne die Herstellung dieser Sicherheit in der Beziehung kann eigentlich keine therapeutische Entwicklung stattfinden.

Hypnose

Hypnose wird in Ländern wie den USA oder England schon seit Jahrzehnten als anerkanntes Verfahren praktiziert. Im März 2006 wurde sie durch den wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie als wissenschaftliche Behandlungsmethode in der Psychotherapie der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

Ich verwende hypnotherapeutische Methoden vor allem zur Lösung von Blockaden und zur Verankerung von Suggestionen, zur Entspannung und Stress-Reduktion.

Systemische Beratung und Therapie

Die Systemische Therapie betrachtet den Menschen als Teil eines Systems (Familie, Arbeitsumfeld, Freundeskreis, Schule usw.).  Im Fokus stehen also die Wechselwirkungen zwischen dem Betroffenen und diesem System. Probleme sind somit keine Störung eines einzelnen Menschen, sondern Folge einer Störung in seinem sozialen Umfeld – also im System. Dabei erfüllt jede Störung auch einen bestimmten Zweck im System. Das Entdecken dieser Funktion für den betroffenen Menschen ist grundlegend für die Systemische Therapie.

Tanztherapie

Tanztherapie ist eine Form der Körperpsychotherapie, in der Bewegung und Tanz den Körper und die Psyche wieder ins Gleichgewicht bringen sollen.

Basierend auf der ganzheitliche Grundstruktur der Heldenreise nach Paul Rebilliot liegt der Fokus bei der Transformativen Tanztherapie auf der Wiederentdeckung der kraftspendende Schwingung des eigenen Körpers. Jede Bewegung kann als Tanz betrachtet werden und ist eine Ausdrucksmöglichkeit des Körpers jenseits der Worte. So können Gefühle sichtbar werden, die tief in unserem Inneren schlummern und gern wahrgenommen und gewürdigt werden möchten.

 
Anrufen